Durchsuchen nach
Monat: Mai 2018

Sie.

Sie.

// Der erste Teil einer kleinen Geschichte, an der ich gerade arbeite // Sie war ein sehr unsicherer Mensch, fühlte sich unter Menschen nie ganz wohl und war am Liebsten allein. Allein war hier vielleicht der falsche Begriff, schließlich war sie nie wirklich einsam, die Worte begleiteten sie überall hin, bildeten eine Welt in ihrem Kopf, die die Anderen nie so ganz verstehen konnten, denn deren Kopf war nicht so wie ihrer mit diesen wirbelnden schwarzen Gebilden gefüllt, die ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

Alles bleibt so, wie es ist.

Alles bleibt so, wie es ist.

Sie haben die Macht zu verletzen, zu heilen, zu töten. Worte sind die mächtigsten Waffen und die erfolgreichsten Heilmittel zugleich auch wenn sie zu selben Zeit so unfassbar bedeutungslos sein können, wie ein Tropfen Wasser in der Hitze der gesellschaftlichen Debatte. So auch die Reden unsere Politiker, Worte gebadet in Gold, und doch am Ende des Tages nichts wert. Ein Goldstück entpuppt sich plötzlich als wertlose Karnevalsattrappe, das Gold nur eine billige Hülle, die die nicht einmal gute Schokolade darunter…

Weiterlesen Weiterlesen

Wortakrobat

Wortakrobat

Schwarz auf weiß, sie wispern, flüstern, verlaufen, tanzen durcheinander, er auf ihnen, sie haben keine Macht über ihn aber er über sie. Sie bilden goldene Brücken für ihn, er vergoldet sie, findet immer die richtigen, nie die falschen, weiß immer wo sie zu finden sind und verirrt sich nie in diesem Labyrinth der Worte, das Tag für Tag größer wird, doch er, er ist ein Wortflüsterer, Wortkünstler, ein Wortakrobat.

Trainieren im Urlaub

Trainieren im Urlaub

// Alle Posts die mit Sport zu tun haben werden in der Kategorie Lifestyle erscheinen, da sie genau das sind. Ich trainiere nicht für den Sommer, ich trainiere für meine Ziele und um mich gut zu fühlen. Es ist ein Lebensstil.  Die Urlaubssaison hat wieder angefangen und viele von uns werden in den nächsten Wochen zumindest einmal alleine oder vielleicht auch mit seiner Familie in den Urlaub fahren oder sogar fliegen. Als meine Familie angekündigt hat, dass ich im Sommer…

Weiterlesen Weiterlesen

A small shop in the centre of Tokyo

A small shop in the centre of Tokyo

It’s been a long while since I’ve last posted photographies but as I’ve started to sort through all the photos that are saved on my laptop I decided to post some of them as well. I took those two during my trip to Tokyo a couple of months ago and I really like the colours in them (they’re unedited).

Generation Alkohol

Generation Alkohol

„Generation Alkohol“ ist nur einer der vielen netten Spitznamen, den ältere Generationen für uns gefunden haben, um uns während unserem Heranwachsen in eine Schublade nach der anderen zu stecken. Jetzt sind wir älter und zumindest in meinem Fall (beinahe) erwachsen und müssen uns häufig gegen diese Vorurteile verteidigen, aber sobald man das eine erfolgreich abgewehrt hat kriecht schon das nächste aus seiner Höhle. Wer auch immer sich die ganzen netten Bezeichnungen für die Menschen, die um das Jahr 2000 geboren…

Weiterlesen Weiterlesen

immer wieder schockverliebt

immer wieder schockverliebt

immer wieder schockverliebt, das bin ich, wenn ich dich sehe, du bist neu, aufregend, irgendwie gutaussehend, musikalisch, belesen? die Zahnrädchen in meinem Kopf bewegen sich, irgendwas schnappt ein und mein limbisches System, genauer gesagt mein Amygdala – auch Mandelkern genannt was übrigens ein ganz schön unromantischer Name für so etwas gefühlvolles ist – schreit so richtig schön laut: ohmeingott, potentieller Traumtyp oder Traumfrau, mir egal, dass ich dich eigentlich nicht kenne, du vielleicht die AfD wählst und Feministen „übertrieben“ findest,…

Weiterlesen Weiterlesen

Das nächste große Ziel

Das nächste große Ziel

Die Ausgangslage Seit mehreren Jahren befinde ich mich in verschiedenen Phasen des Hochs und Tiefs, manchmal dauern diese einige Tage, manchmal Wochen, manchmal aber auch mehrere Monate. Ich habe oft keine Energie, irgendetwas zu tun und kämpfe verzweifelt damit, diese Fassade aufrecht zu erhalten, die ich über die Jahre aufgebaut habe. Vor meiner Familie, meinen Freunden und auch in der Schule versuche ich immer, mir nichts anmerken zu lassen, auch wenn ich vermutlich manchmal einfach mal Hilfe annehmen sollte. Aber…

Weiterlesen Weiterlesen