Browsed by
Kategorie: Politics

Krise als „Chance“ oder auch „Geht es noch elitärer?“

Krise als „Chance“ oder auch „Geht es noch elitärer?“

Zahlreiche E-Mail-Newsletter weisen mich darauf hin: „10 Tipps, die Zeit zuhause produktiv nutzen zu können“, „Was Sie schon längst hätten erledigen sollen und jetzt endlich erledigen können“, „Langeweile zuhause? Das muss nicht sein – mit unseren 5 Tipps laufen Sie zu neuen Höchstformen auf“, oder auch – mein persönlicher Liebling – „Nutzen Sie die Zeit um ihr eigenes/n Business / Podcast / Youtube-Kanal zu starten!“ Eine Pandemie bricht aus, Millionen Menschen fürchten um ihre Existenzgrundlage, Unternehmen stehen vor dem Ruin,…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum „Aber die Männer“ keine angemessene Reaktion auf Feminismus ist.

Warum „Aber die Männer“ keine angemessene Reaktion auf Feminismus ist.

Immer und immer wieder, wenn ich im Internet meine Meinung zu Feminismus und vor allem spezifisch Frauen betreffenden Probleme äußere, kommt aus irgendeinem Loch ein*e Antifeminist*in gekrochen und schreibt etwas wie „Aber die Männer.“ Warum das keine angemessene Reaktion ist? Wenn man auf jemanden, der auf spezifisch ein Geschlecht betreffende Probleme hinweist, damit reagiert, dass man sagt, dass es einem anderen Geschlecht noch viel schlechter geht, spielt man diese Geschlechter nur gegeneinander aus. Es ist ein Abwehrmechanismus, man möchte die…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum es den Feminismus immer noch geben muss und warum wir diese Bewegung nicht einfach zum „Humanismus“ machen können & dürfen.

Warum es den Feminismus immer noch geben muss und warum wir diese Bewegung nicht einfach zum „Humanismus“ machen können & dürfen.

cn: sexuelle / körperliche Gewalt, TERFs Diskutierst du mit anderen Menschen über Themen wie die Frauen*quote wirst du sehr bald gefragt, ob du eigentlich Feminist*in bist. Bejahst du diese Frage folgt darauf meist eine hitzige Diskussion darüber, ob wir Feminismus denn heutzutage eigentlich wirklich noch brauchen würden. Ob Frauen* nicht mittlerweile mehr Privilegien und Rechte hätten als Männer*, ob wir denn nicht schon lange gleichberechtigt sind. Die Antwort darauf ist ganz klar: Nein, sind wir nicht. Ja, wir brauchen den…

Weiterlesen Weiterlesen

„Heutzutage reicht es für das Abitur, den Taschenrechner bedienen zu können“ oder „Wie Menschen, die seit Jahrzehnten in keiner Schule mehr waren, sich ein Urteil bilden.“

„Heutzutage reicht es für das Abitur, den Taschenrechner bedienen zu können“ oder „Wie Menschen, die seit Jahrzehnten in keiner Schule mehr waren, sich ein Urteil bilden.“

Das Matheabitur ist in Bayern jetzt knapp 11 Tage her und noch immer ist die Empörung über den angeblich zu hohen Schwierigkeitsgrad groß. Schüler*innen – und das nicht nur in Bayern – haben Petitionen an ihre jeweiligen Kultusministerien gestartet, die in Bayern wurde bis heute von mehr als 72.000 Menschen unterzeichnet. Doch während Abiturient*innen sich echauffieren und versuchen zu erklären, was genau denn an den Aufgaben so schwierig war, nehmen viele Journalist*innen dies als Gelegenheit, sich über die “Generation Schneeflocke”…

Weiterlesen Weiterlesen

Der „Spaß-Tüv“ – Sind jetzt etwa alle Witze verboten?

Der „Spaß-Tüv“ – Sind jetzt etwa alle Witze verboten?

Karneval, Narrenzeit. Die Zeit, in der unter dem scheinheiligen Mantel der Narrenfreiheit so manche Dinge gesagt und Hiebe unter der Gürtellinie ausgeteilt werden. Annegret Kramp-Karrenbauer setzte sich mit einem „Witz“ über das dritte Geschlecht gehörig in die Nesseln – und das zu Recht. „Wer war denn von Euch vor kurzem mal in Berlin? Da seht ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion, die die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen. Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Aus Schülersicht: Gymnasien in Bayern

Aus Schülersicht: Gymnasien in Bayern

Bayern und sein Schulsystem, oft über den grünen Klee gelobt und von Menschen in ganz Deutschland als besonders schwierig aber gleichzeitig besonders gut betrachtet. Schulen in Bayern sind gut ausgestattet, die Lehrer*innen gut ausgebildet und der Weg zum Abitur viel schwieriger als in anderen Bundesländern. Oder zumindest heißt es das immer. Aber wie viel ist da wirklich dran? Sind die bayerischen Schüler*innen wirklich so viel besser als die im Rest von Deutschland? Sind die Schulen besser ausgestattet und der Stoff…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die wollen nur schwänzen“

„Die wollen nur schwänzen“

Seit einigen Wochen beschäftigt eine Jugendbewegung Europa, die Politik und die Medien: Fridays for Future ist die Klimagerechtigkeitsbewegung, die die Politik dazu auffordert, endlich zu handeln. Ihre Forderungen in Deutschland sind einfach und präzise: Ein Kohleausstieg bis spätestens 2030 und eine echte, globale Zukunftspolitik. Aber anstatt sich mit den Forderungen von Fridays for Future und den Berichten von Wissenschaftlern und Organisationen wie z.B. der IPCC auseinanderzusetzen, diskutiert mensch darüber, ob Schüler*innen überhaupt streiken dürfen, oder ob das als „schwänzen“ gilt….

Weiterlesen Weiterlesen